Rainbows and unicorns – Häkelanleitung für einen Regenbogen

Es regnet. Egal, wohin ich gehe. Regen. Ich war an diesem Wochenende in meiner Heimat Hamburg, da gehört das ja fast zum guten Ton. Aber nachdem ich in der letzten Woche in Berlin täglich die Sonne durch dreckige Bürofenster angeschmachtet habe, wäre heute bei meiner Rückkehr mal wieder Sonntagswetter drin gewesen. Aber nein: Regen in Bindfadenstärke. Nun ist es natürlich müßig über das Wetter zu meckern. Denn was folgt auch Regen? Richtig, im Idealfall ein Regenbogen!

Heute zeige ich Euch, wie man einen Regenbogen häkeln kann. Das fertige Objekt könnt Ihr als Anstecker/Brosche), Aufnäher, Deko-Gedöns oder auch als Lesezeichen benutzen.

Regenbogen.jpg

“Rainbows and unicorns – Häkelanleitung für einen Regenbogen” weiterlesen

Avocado-Sunday! – Häkelanleitung für eine Mini-Avocado

Feel-good-time auf 3vordrei! Denn erstens ist Sonntag und zweitens zeige ich Euch heute, wie man das Soulfood unserer Dekade häkeln kann. Ja, ihr habt richtig gehört. Glaubt man einschlägigen Internet-Memes und Blogs, dann hat der Avocado-Toast (ein “match made in heaven”) althergebrachtes Comfy-Food (Nachos und Käse, anyone) längst als beliebtesten Snack abgelöst. Fettig, wohlig und dabei auch noch gesund – Avocados sind echt zu gut, um wahr zu sein.

Ihr seid selbst ein Avocado-Lover? Dann nichts wie ran an die Häkelnadel. Die kleinen Mini-Avocados lassen sich als Aufnäher, Anhänger oder auch als Brosche nutzen und sind schnell gemacht.Mini-Avocados.jpg

Ihr möchtet wissen, wie Ihr die kleinen Avocados selbst häkeln könnt? Dann bitte hier entlang zur Anleitung!

“Avocado-Sunday! – Häkelanleitung für eine Mini-Avocado” weiterlesen

Das Gelbe vom Ei – Häkelanleitung für ein Spiegelei

Lange ist’s her – das neue Jahr ist gestartet und die Winterpause beendet. In der Zwischenzeit war ich alles andere als untätig und so kann ich Euch heute auch ein neues Häkelprojekt samt Anleitung präsentieren: ein echtes Sonntags-Spiegelei – und weil wir alle Optimisten sind – diesmal “sunny side up”! Ich muss gestehen, dass ich etwas süchtig nach den Spiegeleiern geworden bin und zwischenzeitlich fast schon in Fließbandmanier produziert habe. Das scheint eine neue Marotte von mir zu werden, wir erinnern uns an das Emoji, das ebenfalls ih hoher Stückzahl die Manufaktur verlassen hat. Zahlreiche Varianten des Spiegeleis sind mittlerweile also in diversen Kinderzimmern eingezogen.

Ein Spiegelei lässt sich aber als Statement auch gut in den sonstigen Alltag integrieren. Hier die Top 3 der Verwendungsarten für ein Häkelspiegelei:

  • Verschönere Deine Heimatstadt mit einigen dezent platzierten Spiegeleiern.
  • Werfe das Spiegelei deinem Kollegen auf die Tastatur. Mehrmals täglich.
  • Verschenke das Spiegelei an jemandem, der Dir in letzter Zeit ein “Good Egg” – also eine “gute Seele” war.

Fertiges Häkel-Spiegelei.jpg

Wenn Ihr also auch ein multifunktionales Spiegelei häkeln möchtet, dann lest weiter!

“Das Gelbe vom Ei – Häkelanleitung für ein Spiegelei” weiterlesen